Gelenkcentrum 30 - die Klinik in Fellbach

+++  Offene Sprechstunde für Notfälle und Sportunfälle ohne Terminvereinbarung montags von 8 -12 Uhr und 14.00 bis 15.00 Uhr!  +++ 3 Fachärzte unter einem Dach: Dr. Bettina Mauch und Dr. Simon Scheiderer, Dr. Michael Schaufler (Privatpraxis, Sport-, Arbeits- und Wegeunfälle) +++

 

Schulterstabilisierung

Wenn ein Schultergelenk "ausgekugelt" ist (= "luxiert"), dann findet sich am häufigsten ein Abriss des sogenannten "Labrums", einem knorpelartigen Wulst, der die gesamte Schultergelenkspfanne umgibt und die Kapsel an der Gelenkspfanne fixiert. Wird dieses "Loch" nicht geschlossen, dann kann der Oberarmkopf immer wieder aus der Pfanne luxieren, die Schulter ist dann ausgerenkt. Um wiederholte Luxationen zu verhindern wird das Labrum operativ mit speziellen Verankerungssystemen wieder stabil mit der Gelenkpfanne verbunden.