Gelenkcentrum 30 - die Klinik in Fellbach

+++  Offene Sprechstunde für Notfälle und Sportunfälle ohne Terminvereinbarung montags von 8 -12 Uhr und 14.00 bis 15.00 Uhr!  +++ 3 Fachärzte unter einem Dach: Dr. Bettina Mauch und Dr. Simon Scheiderer, Dr. Michael Schaufler (Privatpraxis, Sport-, Arbeits- und Wegeunfälle) +++

 

Arthrose des AC-Gelenks

Das Gelenk, das Schulterdach (= "Acromion") und Schlüsselbein (= "Clavicula") miteinander verbindet und auf dies Weise den Schultergürtel stabilisiert, kann besonders bei Personen, die Überkopfsportarten betreiben oder schwere, schulterbelastende Tätigkeiten ausüben, frühzeitig einem beschleunigten Verschleiß unterliegen. Hierbei kommt es zum einen zur Entstehung von typischen arthrosebedingten Schmerzen im aufgebrauchten Gelenk selbst, zum anderen kommt es durch die Bildung von degenerativen spornartigen Knochenwülsten häufig zu einer mechanischen Bedrängung der benachbarten Sehnen der Rotatorenmanschette i.S. eines "Impingements", bis hin zur Verursachung von Sehnenabrissen durch das ständige Reiben der Sehne gegen den Knochen. Die Therapie der symptomatischen und konservativ erfolglos behandelten AC-Gelenksarthrose erfolgt operativ durch eine minimal-invasiven arthroskopischen Eingriff, bei dem störende Knochenanteile schonend mit kleinen Fräsen entfernt werden.